nwng

German Blog

[ English version below, or visit the international blog ]

Hier veröffentliche ich Beiträge, die nur für die Zielgruppe von deutschsprachigen Nutzer*innen gedacht sind, auf deutscher Sprache. Manchmal kann es hier auch Übersetzungen geben.

Zusammenfassung des Referentenentwurfs zum Barrierefreiheitsgesetz des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 01.03.2021

Disclaimer: Ich bin juristischer Laie und in der Informatikbranche tätig. Bei diesem Artikel handelt es sich ausdrücklich nicht um Rechtsberatung oder eine rechtlich korrekte Zusammenfassung. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit der Informationen. Bitte konsultiert eine qualifizierte Anwält*in.

Die Europäische Union bringt mit der Richtline 2019/882 Regelungen zur Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen auf den Weg, die nun erstmals in deutsches Recht übernommen werden. Dazu hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 01. März 2021 einen ersten Referentenentwurf vorgelegt, der einen Ausblick auf die zukünftige Ausarbeitung des Gesetzes gibt. Dieser Artikel soll als knappe Zusammenfassung der maßgeblichen Regelungen zur Barrierefreiheit für Wirtschaftsakteure dienen, die im Referentenentwurf beschrieben werden. Er beschränkt sich zu diesem Zweck auf die Abschnitte 1, 2 und 3 des Entwurfs.

Der Entwurf selbst kann auf der Website des BMAS heruntergeladen werden: https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/Gesetze/Referentenentwuerfe/ref-barrierefreiheitsgesetz.pdf - er hat 110 Seiten.

→ Read more...

2021/03/03 17:46

Screen Reader und Gendern: Wie funktioniert das eigentlich?

Ich werde hin und wieder gefragt, wie Screen Reader und die Nutzung von gendergerechter Sprache miteinander einhergehen und wie man denn nun am besten gendern sollte. Dieser Post soll einen kleinen Einblick in die technischen Entwicklungen und meine persönlichen Nutzungsgewohnheiten geben.

→ Read more...

2021/02/02 10:16

English version

This place is for blog entries relevant only to a German-speaking audience, and thus articles are published in German. Sometimes there may be translations as well.